Info

12. Dezember 2017;

In den studienvorbereitenden (propädeutischen) Kursen, die im April am MINT-Kolleg starten, können Sie in einem Semester Ihr Wissen in den Fächern Mathematik, Informatik, Physik und Chemie auffrischen und sich auf diese Weise optimal auf Ihr MINT-Fachstudium vorbereiten. In den Vorlesungen und Tutorien wird in kleinen Gruppen der Schulstoff aus universitärer Sicht vertieft, ergänzt und an Aufgaben trainiert. Darüber hinaus werden relevante Inhalte aus der Studienanfangsphase vermittelt.

Studieninteressierte brauchen für eine Teilnahme nicht an der Universität eingeschrieben zu sein, sondern erhalten den Gasthörerstatus. Sie können sich am MINT-Kolleg anmelden. Die Gebühr dafür beträgt pro Semester 150 Euro, ermäßigt 40 Euro (Schüler/innen, Studierende anderer Hochschulen, Arbeitslose, Sozialhilfeempfänger/-innen, Dienstleistende und Schwerbehinderte). Bei Bedürftigkeit kann ein Antrag auf das Erlassen der Gebühren gestellt werden.

Das einsemestrige Propädeutikum startet am 9. April und endet am 20. Juli 2018.

Sie können sich benachrichtigen lassen, sobald die Anmeldung zu den Kursen freigeschaltet ist.

Weitere Informationen und die Möglichkeit zur Benachrichtigung, finden Sie hier.


Einsemestriges Propädeutikum.


 

Speziell an Abiturientinnen und Abiturienten, die im Frühjahr 2018 die Schulzeit beenden, richtet sich ein weiteres Angebot des MINT-Kollegs: das Sommerpropädeutikum. Nähere Informationen zu diesem Angebot finden Sie hier.