Dieses Bild zeigt

MINT-Kolleg Baden-Württemberg

Vorkurse im Überblick

Die Vorkurse bieten die Gelegenheit, erste Erfahrungen an der Universität zu sammeln. In Vorlesungen und Tutorien wird der Schulstoff aus universitärer Sicht aufgefrischt sowie ergänzt und an Aufgaben trainiert. Darüber hinaus lernen Sie die Universität und Ihre zukünftigen Kommilitoninnen und Kommilitonen kennen.

Stimmen von Teilnehmerinnen und Teilnehmern der Vorkurse

"Es wurde verständlich und anschaulich durch viele Aufgaben und Beispiele erklärt."
"Man wurde zum Mitdenken angeregt."

            "
Fragen können gestellt werden."
            "Gute Auffrischung des Schulwissens"

                       "Gute Möglichkeit, neue Leute kennenzulernen." 
                      

Vorkurse vor dem Wintersemester 2019/20

Mathematik: 23. September bis 11. Oktober 2019
Informatik: 9. bis 13. September oder 16. bis 20. September 2019
Physik: 16. bis 20. September 2019
Chemie: 4. bis 11. September 2019
MINT - Deutsch als Fremdsprache - Fachsprache Mathematik: 2. bis 13. September 2019

Die Vorkurse sind so angeordnet, dass Sie die Fächer einzeln oder kombiniert belegen können, allerdings nicht parallel, sondern hintereinander. Der Mathematikvorkurs hat eine Dauer von drei Wochen. Möchte man z. B. an den Vorkursen Mathematik, Informatik und Physik teilnehmen, ist der erste Informatikkurs vom 9. bis 13.9. zu buchen. Bei der Kombination Mathematik, Informatik, Chemie sollte der zweite Informatikkurs vom 16. bis 20.9. gewählt werden.

Darüber veranstaltet das Sprachenzentrum in Kooperation mit dem MINT-Kolleg den Zusatzkurs MINT - Deutsch als Fremdsprache: Fachsprache Mathematik (B2/C1-Niveau). Der Termin steht noch nicht fest. Der Kurs richtet sich an Studierende, deren Muttersprache nicht Deutsch ist. Kosten: 60 Euro.

Weitere Informationen zu den einzelnen Fächern

+-

Mathematik
23. September bis 11. Oktober 2019
Kosten: 30 Euro

Aufteilung je nach Studienfach
Es gibt verschiedene Mathematikvorkurse, deren Inhalte an die unterschiedlichen Studienfächer angepasst sind. Sie werden von uns, abhängig von dem Studienfach, für dass Sie sich eingeschrieben haben, in die entsprechenden Kurse eingeteilt:

  • Vorkurs A: Für Studierende der Studienfächer Data Science, Elektro- und Informationstechnik, Informatik, Maschinelle Sprachverarbeitung, Mathematik, Mechatronik, Medieninformatik, NWT, Physik, Simulation Technology, Softwaretechnik, Technikpädagogik (HF: Elektrotechnik), Technikpädagogik (HF: Informatik) und Technische Kybernetik.


  • Vorkurse B/C: Für Studierende der folgenden Studienfächer:
    Bauingenieurwesen, Bewegungswissenschaften, Erneuerbare Energien, Fahrzeug- und Motorentechnik, Geodäsie und Geoinformatik, Immobilientechnik und Immobilienwirtschaft, Luft- und Raumfahrttechnik, Maschinenbau, Materialwissenschaft, Medizintechnik, Technikpädagogik (Lehramt), Technologiemanagement, Umweltschutztechnik, Verfahrenstechnik (jetzt Chemie- und Bioingenieurwesen) und Verkehrsingenieurwesen.


  • Vorkurs D: Für Studierende aller weiteren Studiengänge: Architektur und Stadtplanung, Betriebswirtschaftslehre, Chemie, Lebensmittelchemie, Linguistik,Techn.orient.Betriebswirtschaftslehre, Technische Biologie und Wirtschaftsinformatik.


Inhalte und Themen

Mathematische Darstellungsweisen
Rechenmethoden und Beweistechniken
Elementare Funktionen
Differential- und Integralrechnung
Vektorrechnung, Gleichungssysteme und analytische Geometrie
Stochastik (nur Vorkurs D)

Sonstiges

  • Nach der Anmeldung bekommen Sie eine E-Mail mit den Details zur Überweisung der Gebühr. Aus Kapazitätsgründen ist die Teilnehmerzahl beschränkt. Wenn Sie eine Anmeldebestätigung erhalten haben und den Betrag rechtzeitig überweisen, sind sie verbindlich angemeldet. Wegen des damit verbundenen Verwaltungsaufwands können bereits entrichtete Gebühren leider nicht zurückerstattet werden.

  • Zum Mathematikvorkurs für Ingenieure (Vorkurs B/C) gibt es zusätzlich ein Online-Skript.

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an

Links

Studierendenvertretung stuvus Die Studierendenvertretung stuvus präsentiert den Studierenden aller Fachrichtungen jedes Jahr am ersten Tag der Vorlesungszeit wichtige Informationen.
Verständlicher Überblick über die neusten Entwickungen in den einzelnen Gebieten (Volltextzugriff aus Uni-Netz) Naturwissenschaften: Nature, Science, Proceedings of the National Academy of Sciences (USA)
Mathematik: Notices of the AMS
Informatik: IEEE Magazines
Freizeitangebote an der Uni Hochschulsport
Studentische Initiativen

 

Häufige Fragen

Welchen Taschenrechner brauche ich für den Vorkurs und mein Studium?

Für den Vorkurs und die Mathematikvorlesungen (soweit vom Fachbereich Mathematik verantwortet) brauchen Sie keinen Taschenrechner. Es kann natürlich trotzdem sein, dass Sie für angewandte Vorlesungen (wie z.B. Experimentalphysik) einen Taschenrechner brauchen. Dies erfragen Sie am besten zu Vorlesungsbeginn bei Ihrer Fachschaft.

Ich kann wegen höherer Gewalt (oder anderen Gründen) erst später in den Vorkurs einsteigen. Ist das ein Problem?

Der Vorkurs ist völlig freiwillig, daher ist es prinzipiell kein Problem, wenn Sie ein paar Tage verpassen. Es kann (und wird) natürlich vorkommen, dass sich die Lücken negativ auf Ihr Verständnis des aktuellen Stoffs auswirken. Wenn Sie also später einsteigen, wäre es von Vorteil, wenn Sie sich mit dem bis dahin behandelten Stoff vorher etwas beschäftigen.

Informatik
9. bis 13. September oder 16. bis 20. September 2019
Kosten: 30 Euro

Der Vorkurs Informatik ist konzipiert für angehende Studierende, die über keine oder geringe Programmier-Vorkenntnisse verfügen, diese aber für ihr Studium brauchen. Falls Sie Informatik als Profilfach in der Schule hatten, werden Ihnen alle Themen bekannt sein.

Für angehende Informatiker und Wirtschaftsinformatiker gibt es einen eigenen Vorkurs der Fachschaft Informatik.

Inhalte und Themen
Im Vorkurs Informatik werden Programmierprinzipien (Variablen, Verzweigungen, Arrays, Schleifen, Methoden, Objektorientierung) am Beispiel der Programmiersprache Java eingeführt und in praktischen Übungen am Computer trainiert.

Sonstiges

  • Um differenzierter auf unterschiedliches Vorwissen und Auffassungsgaben eingehen zu können, wird eine Einteilung in Parallelkurse vorgenommen. Vor Kursbeginn muss hierzu ein Einstufungstest abgelegt werden. Über weitere Details informieren wir Sie per E-Mail.
  • Angehenden Studierenden des Fachs Elektro- und Informationstechnik wird empfohlen den ersten Zeitraum (10. bis 14. September) zu buchen. Dort wird es eine Gruppe geben, die sich mit den angegebenen Themen in der Programmiersprache C99 befasst, da C/C++ die erste Programmiersprache in dem angegebenen Studiengang ist.
  • Nach der Anmeldung bekommen Sie eine E-Mail mit den Details zur Überweisung der Gebühren. Aus Kapazitätsgründen ist die Teilnehmerzahl beschränkt. Wenn Sie eine Anmeldebestätigung erhalten haben und den Betrag rechtzeitig überweisen, sind sie verbindlich angemeldet. Wegen des damit verbundenen Verwaltungsaufwands können bereits entrichtete Gebühren leider nicht zurückerstattet werden.
  • Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an vorkurs@mint-kolleg.de.

Physik
16. bis 20. September 2019
Kosten: 15 Euro

Inhalte und Themen
Der Vorkurs Physik wendet sich an angehende Studierende der Ingenieurwissenschaften oder Naturwissenschaften. Dort werden die wichtigsten Themen des Schulstoffs (Mechanik, Elektrizitätslehre, Thermodynamik) wiederholt, die Ihnen in den ersten zwei Fachsemestern wieder begegnen werden. Diese Inhalte werden im Vorkurs allerdings aus universitärer Sicht aufbereitet und in einer entsprechend mathematischen Sprache vermittelt.
Der Vorkurs gliedert sich in Vorlesungen (V) und Übungen (Ü). Sie besuchen an jedem Vorkurstag zunächst eine 90-minütige Vorlesung. Anschließend finden Tutorien (Übungen) statt. Hier werden Sie von erfahrenen Studierenden bei der selbstständigen Lösung von physikalischen Problemstellungen betreut. Den Abschluss bildet ein weiterer 90-minütiger Vorlesungsblock.

Sonstiges

  • Nach der Anmeldung bekommen Sie eine E-Mail mit den Details zur Überweisung der Gebühren. Aus Kapazitätsgründen ist die Teilnehmerzahl beschränkt. Wenn Sie eine Anmeldebestätigung erhalten haben und den Betrag rechtzeitig überweisen, sind sie verbindlich angemeldet. Wegen des damit verbundenen Verwaltungsaufwands können bereits entrichtete Gebühren leider nicht zurückerstattet werden.

  • Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an vorkurs@mint-kolleg.de

Chemie
4. bis 11. September 2019
Kosten: 15 Euro

Der Vorkurs Chemie ist konzipiert für angehende Studierende, die über keine oder nur sehr geringe Chemie-Kenntnisse verfügen, die aber für ihr Studium brauchen. Jeder Vorkurstag beginnt mit einem einführenden Vortrag zu den Themen des Tages, anschließend findet Einzelarbeit an vorbereiteten Übungsaufgaben statt und abschließend werden gemeinsam die Lösungen diskutiert.

Folgende Inhalte werden behandelt:
Chemische Reaktion, Daltonsches Atommodell und Stöchiometrie
Kern/Hülle-Modell des Atoms, Schalenmodell der Atomhülle, chemische Bindung und zwischenmolekulare Wechselwirkungen
Orbitalmodell der Atomhülle und Periodensystem der Elemente
Reaktionsgeschwindigkeit und chemisches Gleichgewicht
Säuren und Basen
Redoxreaktionen und Elektrochemie

Sonstiges

  • Nach der Anmeldung bekommen Sie eine E-Mail mit den Details zur Überweisung der Gebühren. Aus Kapazitätsgründen ist die Teilnehmerzahl beschränkt. Wenn Sie eine Anmeldebestätigung erhalten haben und den Betrag rechtzeitig überweisen, sind sie verbindlich angemeldet. Wegen des damit verbundenen Verwaltungsaufwands können bereits entrichtete Gebühren leider nicht zurückerstattet werden.

  • Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an

2. bis 13. September 2019
Kosten: 60 Euro

Der Kurs richtet sich an Studierende, deren Muttersprache nicht Deutsch ist.
Ziel ist, den Studierenden in den MINT-Fächern (fach-)sprachliche Handlungsfähigkeit im Fachbereich Mathematik zu ermöglichen. Die Studierenden beherrschen die für die MINT-Studienfächer relevante Terminologie im Fach Mathematik und können dadurch den Vorlesungen in den MINT-Fächern folgen und sich Inhalte eigenständig erarbeiten. Sie sind zudem in der Lage, sich in der Fachsprache eindeutig und sachlich differenziert zu äußern

  • Erarbeitung und Anwendung von (fach-)wissenschaftssprachlichen Strukturen und Formulierungen bezogen auf den mathematischen Kontext
  • Erweiterung des (fach-)wissenschaftssprachlichen Wortschatzes sowie Übungen bezogen auf den mathematischen Kontext auf rezeptiver und produktiver Ebene
  • Übungen zur Aussprache
  • Übungen zum Lesen, Hören, Sprechen und Schreiben im (fach-)wissenschaftssprachlichen Kontext

Voraussetzungen: Deutschkenntnisse auf B2-/C1-Niveau

Welche Vorkurse für welches Studienfach und weitere FAQ

+-
Studienfach Empfohlene Vorkurse
Architektur und Stadtplanung Mathematik
Bauingenieurwesen Mathematik, Physik
Bewegungswissenschaften Mathematik (Physik, Informatik)
Chemie Mathematik, Physik
Lehramt Chemie Mathematik, Physik
Data Science  Mathematik, Informatik, (Vorkurs der Fachschaft)
Elektrotechnik und Informationstechnik Mathematik, Physik, Informatik (10. bis 14.09.2018
Erneuerbare Energien Mathematik, Physik, (Chemie)
Fahrzeug- und Motorentechnik Mathematik, Physik, (Chemie)
Geodäsie und Geoinformatik Mathematik, Physik, Informatik
Immobilientechnik und Immobilienwirtschaft Mathematik, Physik
Informatik Mathematik, Informatik, (Vorkurs der Fachschaft)
Lehramt Informatik Mathematik, Informatik, (Vorkurs der Fachschaft)
Lebensmittelchemie Mathematik, Physik, Chemie
Luft- und Raumfahrttechnik Mathematik, Physik
Maschinelle Sprachverarbeitung Mathematik, Informatik, (Vorkurs der Fachschaft)
Maschinenbau Mathematik, Physik, (Chemie), (Informatik)
Materialwissenschaft Mathematik, Physik, Chemie,
Mathematik Mathematik
Lehramt Mathematik Mathematik
Mechatronik Mathematik, Physik, Informatik
Medieninformatik Mathematik, Informatik
Medizintechnik Mathematik, Physik
Lehramt NwT Mathematik, Physik, Chemie
Physik Mathematik, Physik, Chemie
Lehramt Physik Mathematik, Physik, Chemie
Simulation Technology Mathematik, Physik, Informatik
Softwaretechnik Mathematik, Informatik, (Vorkurs der Fachschaft)
Technikpädagogik Mathematik, je nach Hauptfach: Physik, Informatik
Technische Biologie Mathematik, Physik, Chemie
Lehramt Biologie Mathematik, Physik, Chemie
Technische Kybernetik Mathematik, Physik, Informatik
Technisch orientierte BWL Mathematik
Technologiemanagement Mathematik, Physik
Umweltschutztechnik Mathematik, Physik, Chemie
Verfahrenstechnik jetzt Chemie- und Bioingenieurwesen Mathematik, Physik, Chemie
Verkehrsingenieurwesen Mathematik, Physik
Wirtschaftsinformatik Mathematik, Informatik

 

 

Kontakt und Ansprechpersonen

 

MINT-Kolleg Baden-Württemberg

Azenbergstr. 12, 70174 Stuttgart, Carl-von-Bach-Haus

 

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

Leitung, Sekretariat, Verwaltung, Öffentlichkeitsarbeit, Dozentinnen und Dozenten